Nasrin Said-Köhler

Frauenärztin

Sie absolvierte Ihr Medizinstudium in Mainz und Kiel. Ihre Facharztweiterbildung erfolgte in der renommierten Universitätsfrauenklinik Lübeck und als Assistenzärztin in der Medizinischen Hochschule Hannover. Seit 2011 ist Sie im niedergelassenen Bereich tätig und leitete bis Mitte 2019 als Ärztliche Leitung viele Jahre erfolgreich das Fachgruppen übergreifende FÄZ in Frankfurt Riedberg.

Ihre Schwerpunkte sind die Schwangerenvorsorge und alle Ultraschalluntersuchungen. Sie ist DEGUM 1 für das Gebiet Gynäkologie und Geburtshilfe zertifiziert und bietet bspw. folgende Leistungen an: Erst-Trimester-Screening, früher Fehlbildungsausschluss, Farbdopplersonographie - Doppleruntersuchungen des feto-maternalen Gefäßsystems, Organ-Screening/Feindiagnostik, fetale Echokardiographie, Genetischer Ultraschall und vieles mehr.

Meine Philosophie:

Im Mittelpunkt meines ärztlichen Handelns steht das individuelle Patientengespräch sowie die individuelle Diagnostik- und Therapieplanung mit den speziellen gesundheitlichen Fragen und Problemen.

Im Sinne einer ganzheitlichen Medizin ist mein Ziel meine Patienten so vollständig und umfassend wie möglich zu untersuchen, um so optimal präventiv beraten und therapieren zu können. In der ganzheitlichen Medizin betrachte ich ein bestimmtes Symptom nicht für sich alleine, sondern immer im Zusammenhang mit allen anderen Symptomen und individuellen Einflussfaktoren, um die richtige Diagnose und ihre Ursachen ermitteln zu können.

Ich strebe dabei stets eine hohe medizinische Qualität auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand der Forschung an und mit Hilfe einer detaillierten und verständlichen Aufklärung, regelmäßigen Weiterbildungen, einer leitliniengerechten Organisation- und Behandlungsabläufen stelle ich diese sicher. Dort wo es sinnvoll ist, ergänze ich meine Behandlung aufgrund meines Netzwerks in Frankfurt und teilweise überregional mit Maßnahmen von Spezialisten, so dass diese zusätzliche optimale Kommunikation die Qualität meiner Arbeit ergänzt.

Die Gesundheit meiner Patienten ist mein Anliegen und dafür setze ich mein ganzes Wissen und meine langjährige Erfahrung ein. Ich behandle meine Patienten in den Sprachen Deutsch, Englisch und Persisch.



Hier können Sie bei Frau Nasrin Said-Köhler Ihren Arzttermin direkt online vereinbaren.

Leistungsumfang und besonderes Leistungsspektrum

1) Gynäkologie

  • Kassenleistungen: Alle aktuellen schulmedizinischen Untersuchungsverfahren in der Frauenheilkunde mit Ergänzung durch sinnvolle zusätzliche Methoden. Alle aktuellen schwangerschaftsbetreuenden Untersuchungsverfahren
  • Vorsorgeuntersuchungen: Tumorprävention & Krebsfrüherkennung, Tumornachsorge, Brust-Selbstuntersuchung
  • Verhütung: Beratung zur Empfängnisverhütung, Einlage der Spirale oder Verhütungsstäbchens, Hormonelle Verhütung, Mechanische Verhütung
  • Hormonersatztherapie / Menopause /Zylusstörungen
  • Urogynäkologische Beratung und Therapie: Inkontinenz, Wiederholte Harnwegsinfekte, Senkung, Pessareinlage
  • Mikroskopische Untersuchungen: z.B. Auschluss Genitalinfektionen, Pilzinfektionen, Bakterielle Infektionen, sexuell übertragbare Krankheiten
  • Unerfüllter Kinderwunsch: Beratung und Behandlung
  • Behandlung PCO-Syndrom, Endometriose
  • Beschwerden in den Wechseljahren


2) Teenager- Mädchensprechstunde und Notfallverhütung



3) Schwangerschaft

  • Schwangerschaftsvorsorge, Individuelle Schwangerschaftsbetreuung
  • Gestations-Diabetes, Glukosetoleranztest
  • Beratung Kaiserschnitt oder Spontangeburt
  • Beschwerden in der Schwangerschaft


4) Ultraschall

  • Ultraschall der Brust, Mammasonographie
  • Vaginalsonographie
  • Farbdopplersonographie - Doppleruntersuchungen des feto-maternalen Gefäßsystems und bei bestimmten mütterlichen Erkrankungen oder bei Auffälligkeiten
  • Erweiterte Ultraschalluntersuchung in der Schwangerschaft inklusive 3D / 4D – Ultraschall (bei medizinischer Indikation oder als „Baby-Photoshooting“)
  • Erst-Trimester-Screening (12. bis 14. SSW) (Nackenfaltenmessung, auch NT-Messung genannt)
  • Nicht-Invasive Pränataldiagnostik / Nicht invasiver Pränataltest (z.B. Harmony-Test, PraenaTest…)
  • Organ-Screening/Feindiagnostik(zw. 18.-22. SSW oder bei spezieller Fragestellung)
  • Fetale Echokardiographie (z.B. 4 Kammer Blick, VSD Auschluss, Beurteilung großer Gefäße, Zu- und Abfuhr Beurteilung der Kammer und Vorhofen usw.)
  • Fetale Neurosonographie (Untersuchung des zentralen Nervensystems, des Gehirns)
  • Früher Fehlbildungsausschluss (Organscreening ab 16. SSW)
  • Präeklampsie-Screening (Risikoberechnung für die Entwicklung einer “Schwangerschaftsvergiftung”)
  • Genetischer Ultraschall (Suche nach Softmarkern für die häufigsten Chromosomenstörungen)
StartseiteInteressante LinksKontaktDatenschutzImpressum